Food Lab-Lösung

Das Lebensmittellabor ist ein Labor, in dem Lebensmittel, Lebensmittelzusatzstoffe und Lebensmittelprodukte die Testobjekte sind. Entsprechend den Entwurfs- und Konstruktionsanforderungen von Laborgebäuden können Laboratorien für Lebensmittelprüfungen in allgemeine Laboratorien und spezielle Laboratorien unterteilt werden

Layout des Labors für Lebensmittelprüfungen

Das Labor sollte angemessen in relativ unabhängige Bereiche unterteilt werden, um die Gesamtfunktion zu realisieren und die grundlegenden Anforderungen an Sicherheit, Rationalität, Wissenschaft, Komfort und Energieeinsparung zu erfüllen. Je nach tatsächlichem Bedarf wird es im Allgemeinen in die folgenden drei Teile unterteilt: Bakterienlabor, physikalisches und chemisches Labor und Büro.

Bakterienlabor beinhaltet ① Bakterieninspektions-Operationssaal; ② Steriler Raum; ③ Produktionsraum für Kulturmedium; ④ Wasch- und Desinfektionsraum.

Das physikalische und chemische Analyselabor (oder in Kombination mit dem Operationssaal zur Bakterieninspektion) umfasst: heDer physikalische und chemische Analyseraum (dient auch als sensorisches Labor) ②Instrumentenraum (enthält auch eine kleine Anzahl von Instrumenten wie ein Bakterienraummikroskop).

Lebensmittelprüflabor Oerall Design

1. Operationssaal zur Bakterieninspektion (Routinebetrieb): Der Operationssaal zur Bakterieninspektion ist der Hauptoperationsraum für die Bakterienkultur und -inspektion, und die Hauptanlage ist der Labortisch. Anforderungen an den Prüfstand:

(1) Die Fläche der Versuchsplattform beträgt im Allgemeinen nicht weniger als 2,4 × 1,3 m.

(2) Die Versuchsplattform sollte sich in der Mitte des Labors mit ausreichend Licht befinden. Es kann auch als Seitenplattform verwendet werden.

(3) Auf beiden Seiten des Prüfstands sind kleine Becken und Wasserhähne installiert.

(4) In der Mitte des Labortisches befindet sich ein Reagenziengestell, und das Gestell ist mit Leuchtstofflampen und -fassungen ausgestattet.

(5) Die Materialien des Prüfstands sollten hitzebeständig, säure- und alkalibeständig sein.

2. Reinraum: Der Reinraum bietet eine relativ sterile Arbeitsumgebung für mikrobiologische Experimente durch Luftreinigung und Raumdesinfektion. Der sterile Raum ist der Hauptarbeitsraum für die Probenverarbeitung, Inokulation und Kultur und sollte sich in der Nähe des angeschlossenen Operationsraums für die Bakterieninspektion befinden. Um die aseptischen Anforderungen des sterilen Raums zu erfüllen, sollte der sterile Raum das folgende Layout erfüllen:

(1) Der Eingang ist vom Korridor ferngehalten und befindet sich im Operationssaal der Bakterieninspektion.

(2) Es ist durch zwei Puffer vom Operationssaal getrennt.

(3) UV-Lampen werden im Steril- und Pufferraum installiert, und alle 3 Quadratmeter muss eine 30-W-UV-Lampe installiert werden.

(4) Das Zentrum der Versuchsplattform befindet sich im sterilen Raum (sowohl die Versuchsplattform als auch die Seitenplattform), und der Abstand zwischen der Ultraviolettlampe und der Versuchsplattform sollte weniger als 1,5 m betragen.

(5) Zwischen dem sterilen Raum und dem Operationssaal befinden sich doppelte Fenster, um einen kleinen Durchgang zu bilden.

3. Produktionsraum für Kulturmedium: Der Raum für Kulturmedium ist ein Ort, an dem das für die mikrobielle Kultur erforderliche Kulturmedium und die Testreagenzien hergestellt und hergestellt werden. Die Hauptausrüstung sollten Beistelltische und Medikamentenschränke sein.

(1) Ein Elektroofen sollte auf den Beistelltisch gestellt werden, um die Anforderungen zum Schmelzen und Kochen des Mediums zu erfüllen.

(2) Das Beistelltischmaterial sollte gegen hohe Hitze, Säure und Alkali beständig sein.

(3) Der Medikamentenschrank lagert einige allgemeine Medikamente und Reagenzien in verschiedenen Kategorien.

(4) Gefährliche, verderbliche, brennbare, giftige und schädliche Arzneimittel werden in einem separaten Safe aufbewahrt.

(5) Legen Sie eine Waage zum Wiegen von Arzneimitteln auf den Beistelltisch.

4. Wasch- und Desinfektionsraum: Der Wasch- und Desinfektionsraum dient zum Desinfizieren und Waschen gebrauchsfertiger und gebrauchter Glaswaren, Kulturmedien und Schmutz. Die Fläche sollte größer als 10 m2 sein. Um die Funktion des Waschens und Desinfizierens zu erfüllen, sollte der Wasch- und Desinfektionsraum ausgestattet sein mit:

(1) 1-2 Spülen, das obere und untere Wassernetz der Spüle sollte entsperrt sein.

(2) Utensilienschrank oder Labortisch zum Platzieren gewaschener Utensilien.

(3) Die für den Autoklaven verwendete Stromversorgung sollte der elektrischen Last entsprechen.

(4) Im Raum befinden sich Lüftungsgeräte (Lüftungshauben) oder Lüftungsventilatoren.

(5) Das qualifizierte Gerät kann in diesem Raum auch ein Gerät für destilliertes Wasser zur täglichen Inspektion installieren.

Food Lab Solution Produkte
Anfrage für Food Lab-Projekte senden
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Scroll to Top